Arbeitgeber darf Rückkehr aus Homeoffice anordnen

Ein Arbeitgeber, der seinem Arbeitnehmer gestattet hatte, seine Tätigkeit als Grafiker von zu Hause aus zu erbringen, ist grundsätzlich berechtigt, seine Weisung zu ändern, wenn sich später betriebliche Gründe herausstellen, die gegen eine Erledigung von Arbeiten im Homeoffice sprechen.

Spätestens ab dem 1. November 2021 erhalten ungeimpfte Kontaktpersonen oder Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet bei einem wegen COVID-19 behördlich...

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat die Muster für die Lohnsteuer-Anmeldung 2022 sowie für den Ausdruck der elektronischen...

Befinden sich auf dem Arbeitszeitkonto des Arbeitnehmers bei seinem Ausscheiden noch Minusstunden, darf die Arbeitgeberin Entgelt hierfür nur kürzen...

Die Regelung, wonach spanische Hausangestellte - bei denen es sich fast ausschließlich um Frauen handelt - keinen Anspruch auf Leistungen wegen...

Betroffen sind vor allem Zeiten der Beschäftigungsverbote bei schwangeren Arbeitnehmerinnen.

Ab dem 1. April 2022 gelten einige neue Regeln.

weitere News